Kurztips

Ihr müsst, falls ihr Bedrooms anlegt, nicht jedes Bett jedem Zwergen einzeln zuweisen. – Deklariert das Zimmer nur als Bedroom und der erste Zwerg, der darin schläft, wird es automatisch für sich beanspruchen.


Mit Strg+R kann man Makros aufnehmen und mit Strg+P Abspielen.
So kann man z.B. sehr Schnell Bedrooms mit den gleichen Möbeln ausstatten. – Am Ende des Makros den Cursor zur „neuen“ Anfangposition bewegen, Makro beenden (erneut Strg+R) und dann abspielen. So richtet man ein Schlafzimmer (z.B. Bed, Coffer, Cabinet) mit nur einem Tastendruck ein.


Ich bin mir nicht ganz sicher, aber mir ist aufgefallen das die Zwerge von Links nach rechts arbeiten. Heißt z.B. die Miner bauen erst die Gänge die am weitesten links sind und arbeiten dann zu denn Baustellen rechts.
Genau so hab ich es bei den Woodcuttern gesehen. Zuerst die Bäume ganz links und dann die rechts. Wäre bei bestimmten Bauten ganz nützlich zu wissen, falls was dran ist.


Katzen: Man sollte daher nur eine Katze mitnehmen, vorzugsweise eine weibliche. Warum? Es reicht eine männliche Katze um immigrierte weibliche Katzen zu schwängern. Da diese in der Regel bereits das Haustier von einem Neuankömmling sind, sind diese Katzenfabriken nicht so leicht „abzuschalten“. Bei der eigenen Katze kann man das Glück haben, dass diese noch in der Küche aushelfen kann.


Hunde: Niemals Kampfhunde kaufen. Normale Tiere lassen sich auch vom unfähigsten Zwerg schnell trainieren.


Zucht: Ein Männchen reicht für die Zucht.


Effektiv sind Hunde die einzigen Tiere, die man ohne Aufwand (damit meine ich Gras) Züchten kann. Alles andere ist bei einem Angriff schnell hinüber, wenn man nicht besondere Maßnahmen trifft. Wobei die nicht für Eier legende Tiere gilt, die sind ein Muss für jede Festung.


Ein billiges nutzloses Tier, nicht Gras-Esser, kann man in jeder Ecke der Karte anbinden, damit man schnell vor Angriffen gewarnt wird.


Man kann Befehle beim Graben über mehrere Z-Layer gehen lassen. Das heißt wenn man z.B. An der Oberfläche denn Up/Down Stairs befehl anfängt dann beliebig viele Z-Layer tiefer geht und unten nochmal Enter zum abschließen des Befehls drückt werden zwischen den Anfangs Layer und dem untersten Ziel Layer überall der Befehl für Up/Down Stairs gegeben. somit muss man nicht immer in jedem Layer das Gebiet einzeln zuweisen sonder alles mit nur einem Befehl umfassen.


Seit der aktuellen Version 0.34.x gehören Schweine nun nicht mehr zu den grasenden Tieren, was bedeutet, dass man die nun in einem Raum unter der Erde sicher einsperren und züchten kann. Bieten auch deutlich mehr Fleisch, Fett und Knochen als ein Hund